TeleCommons geht in die erste Finanzierungsphase

Die DIGITAL BUILDERS GmbH ist Unterstützer und Begleiter von TeleCommons. Sie freut sich den offiziellen Start dessen Finanzierungskampagne kund zu geben und bittet alle seine Freunde und Bekannte daran teil zu nehmen. Gemeinsam können wir die Welt der Telekommunikation nachhaltig...

mehr

2. IT-Konferenz der Wandelakteure

Auf Einladung des Lebensgartens Steyerberg und des Wandel IT Services Teams findet bereits das 2. Vernetzungstreffen der ITler aus Gemeinschaften und anderen Initiativen des öko-sozialen Wandels am 16-18.01.2018 in Steyerberg statt. Wir arbeiten gemeinsam an praktischen Lösungen für die Menschen in Ökodörfern und weit darüber hinaus: Software – Vernetzung – Telekommunikation – Solidarische Wirtschaft sind nur einige der Schlagworte, mit denen wir uns bereits auf dem 1. Treffen in Wolffen auseinandergesetzt haben. Die dort verabschiedete Absichtserklärung zur Gründung eines...

mehr

Einladung zur IT-Konferenz am 2-3 Okt’17

Hallo zusammen. Dies ist die ausführliche Einladung zur „IT – Konferenz für Gemeinschafts-ITler und andere Akteure des gesellschaftlichen Wandels“ am 02. – 03. Oktober 2017 in Wolfen. Wir bitten Euch um eine verbindliche Anmeldung bis zum 26.9.2017 (21 Uhr), da die Teilnehmerzahl auf 30 Plätze begrenzt ist. mehr lesen... Wer einlädt Das bisherige „wir“ in dieser Mail sind neben Euch: Felix Wolfsteller vom Ökodorf Sieben Linden, Matthias Drees aus dem Lebensgarten Steyerberg, Lennart Schütz aus der ZEGG Gemeinschaft, sowie das Wandel IT Services Team:...

mehr

Ist eure Telefonanlage schon umgestellt?

Im Zuge der ISDN-Abschaltung durch die Telekom bis spätestens Ende 2018 stellt sich auch für viele Gemeinschaften und soziale Unternehmen die Frage nach einer passenden Alternative. Wer sich noch gar nicht mit der Thematik befasst hat, findet hier einen guten Überblick. Oder ihr sprecht uns direkt an! Auch zu Fördermöglichkeiten für die Umstellung beraten wir Euch gern.

mehr

Workshop für Gemeinschaftsbildung

Stell dir eine Gruppe von vielleicht 15-25 Teilnehmern vor die alle an einem Workshop für Gemeinschaftsbildung teilnehmen. Wir sitzen in einem Kreis. Und Du selbst sitzt mitten im Workshop unter uns und nimmst an der Gemeinschaftsbildung  teil. Gemeinschaftsbildungsrunden, so wie sie Scott Peck beschreibt, sind weniger eine Methode als vielmehr ein sehr einfacher Rahmen. Menschen setzen sich in einem Kreis zusammen und lassen sich auf das ein, was dann geschieht. Dazu braucht es keine anspruchsvollen Techniken oder einen Leiter im üblichen Sinne von „Leiten“ und...

mehr